Vegane Lebensmittel Liste – ein Blick ins Ahoi Lager

von Elli
2 Kommentare

Vegane Lebensmittel Liste - ein Blick ins Ahoi Lager

Pinne unsere vegane Pantry

Wie wir zu Veganern wurden

Als aufmerksame Leser unseres Blogs wisst ihr, dass Alex und ich uns vegan, also rein pflanzlich, ernähren. Mittlerweile kochen wir seit über einem Jahr zusammen und es haben sich verschiedene Lebensmittel als prädestiniert für ein heimisches Lager herauskristallisiert. Meine vegane Lebensmittel Liste von Dingen, die wir immer zu Hause haben, möchte ich euch nicht vorenthalten. Hier könnt ihr nachlesen, was ihr (natürlich auch als Nicht-Veganer) immer im Haus haben könnt, vor allem wenns nach Feierabend mal wieder schnell gehen soll.

Ellis Veganisierung

Ich selbst ernähre mich jetzt seit einem Jahr vegan und werde zunehmend sicherer im Umgang mit den “erlaubten” Lebensmitteln und den zauberhaften Speisen, die man aus ihnen zubereiten kann. Über das vegane Leben habe ich zuvor schon öfter nachgedacht, aber den endgültigen Anstoß hat es erst durch Alex gegeben. Ich fing an, mich ernsthaft mit der Ernährungsweise auseinanderzusetzen. Der Zeitpunkt ab dem ich das Stück Fleisch auf meinem Teller dann wirklich wieder mit dem Tier in Verbindung gebracht habe. Weiter ging es mit der Milchindustrie und Eierproduktion. Alles Dinge, die ich so nicht mehr länger unterstützen oder gut heißen wollte. Wer einmal wirklich hinschaut, wie diese Lebensmittel tatsächlich entstehen, kommt ins Grübeln. Man sollte dabei differenzieren, woher die Tiere stammen. Nicht jede Tierhaltungsform ist per se schlecht.

Dennoch wollte ich nun gar kein Tier oder seine “Produkte” mehr essen. Kein Tier sollte mehr für meinen vollen Teller auf dem Tisch sterben. Ich war sehr schnell bereit, die tierischen Lebensmittel durch Pflanzen zu ersetzen. Am schwierigsten war es für mich auf den vollen Geschmack von Käse zu verzichten. Liegt aber auch nur am Suchtstoff Kasein, wie ich nun weiß 😉

Alex’ Veganisierung

Vegan? - Warum nicht!
Vegan? – Warum nicht!

Alex ist schon ein paar Monate länger als ich dabei. Er entschloss sich nach einem heftigen Gichtanfall seinem Fleischkonsum und schließlich auch allen tierischen Lebensmitteln Lebewohl zu sagen. Die Gicht war sein Auslöser sich eingehender mit der veganen Lebensweise auseinanderzusetzen. Und ihr werdet es nicht glauben. Seither gab es keinen einzigen Gichtanfall mehr. Er fühlt sich genau wie ich gesünder, fitter und munterer als je zuvor.

Einteilung der veganen Lebensmittel Liste in Kategorien

Was das Kochen angeht, bin ich Alex mittlerweile fast eine Nasenlänge voraus und teste sehr gern immer wieder neue Kreationen aus. Es macht mir großen Spaß uns beide mit gutem nahrhaften Essen zu versorgen. Ein gut ausgestattetes Lager und frische Lebensmittel sind bei uns also Pflicht.

veganes-Ofengemüse-Quinoa-ahoi-adventures-gesund-lecker-vegane-lebensmttel-liste
Ofengemüse mit Quinoa

Ich habe die Liste für euch in mehrere Kategorien aufgeteilt. Diese werde ich nach und nach beschreiben. Für neue Anregungen was auf meiner Liste vielleicht noch fehlt, bin ich offen. Welche Lebensmittel habt ihr noch so auf Lager? Die komplette Liste gibt es als PDF auch nochmal in gekürzter Form. Die könnt ihr euch dann zu Hause an den Kühlschrank pinnen. Tragt euch in den Newsletter ein und wir schicken sie euch zu.

Verpasse keinen Beitrag mehr und abonniere meinen Newsletter.

Kategorie 1 – Getreide und Kartoffeln

Lebensmittel aus den verschiedensten Getreidesorten gehören für mich zu den Grundnahrungsmitteln, weshalb ich sie auch als Erstes aufzähle. Wir haben grundsätzlich folgende im Haus:

  • Nudeln aus Hartweizengrieß
  • Quinoa
  • Haferflocken
  • Couscous
  • verschiedene Mehlsorten (Weizen, Dinkel, Roggen)
  • Grieß
  • Chia Samen
  • Amaranth (gepoppt)
nudeln-reis-couscous-quinoa-lecker-gesund-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Unsere Kohlenhydrate – Nudeln, Reis, Quinoa, Couscous, Grieß und die verschiedenen Mehlsorten

Durch die verschiedenen Mehlsorten fällt es leicht, mal eben ein Brot oder Pizzateig herzustellen. Grieß kommt durchs Alex Vorliebe für Grießbrei zustande, den man übrigens auch hervorragend mit Pflanzenmilch zubereiten kann. Als weiteren Sattmacher gibt es bei uns auch meistens Kartoffeln im Haus. Besonders ich bin ein Fan der leckeren Knollen.

gemuese-kartoffeln-gesund-frisch-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Kartoffeln – ich liebe die tollen Knollen

Kategorie 2 – Nüsse

Als Veganer haben auch Nüsse für uns an Bedeutung zugenommen. Wir beherbergen:

  • Sonnenblumenkerne
  • Walnüsse
  • Cashewkerne
  • Haselnusskerne
  • Mandelkerne
  • Leinsamen
nuesse-paranuss-walnuss-cashewnuss-leinsamen-gesund-lecker-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Unsere Energielieferanten – Paranüsse, Walnüsse, Cashewkerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, gehackte Mandeln und Haselnüsse

Bis auf die Cashews und Sonnenblumenkerne nutzen wir alle genannten Nüsse für das tägliche morgendliche Porridge. Gibt uns den perfekten Schwung für den Tag. Alle Zutaten für unser Frühstück findet ihr im folgenden Bild. Bald wird auch das vollständige Rezept hier erscheinen.

porridge-muesli-zutaten-gesund-lecker-fruehstueck-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Alle Porridge Zutaten auf einem Bild – zarte Haferflocken, Leinsamen, gehackte Mandeln und Haselnüsse, Rosinen, Chia Samen, gepoppter Amaranth, Zimt, Kokosflocken und getrocknete Erdbeeren

Kategorie 3 – Leckeres aus der Dose

Auch Konserven dürfen bei uns nicht fehlen. Was wir immer im Haus haben sind:

  • Kokosnussmilch
  • passierte oder stückige Tomaten
  • Kidneybohnen
  • schwarze Bohnen
  • weiße Bohnen
  • Kichererbsen
  • Tahina
  • Currypaste
konserven-gesund-lecker-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Aufmachen und ab in den Topf – schnell, gesund und lecker – Gutes aus der Dose

Kokosnussmilch ist ein Muss für jedes gute Curry und so viele weitere tolle Speisen aus dem asiatischen Raum. Auch Currypaste darf für ein vorzügliches Curry aus unserem Instant Pot nicht fehlen. Zum Multikocher, oder auch Instant Pot genannt, wird es bald noch weitere Beiträge geben. Wir lieben dieses Küchengerät und kochen häufig damit.

Kichererbsen aus der Dose nutzen wir zusammen mit der Tahina für – na, ihr ahnt es schon – natürlich selbstgemachten Hummus. Neben Guacamole unser liebster Brotaufstrich. Bohnen sind ein wichtiger Proteinlieferant. Wusstet ihr, dass weiße Bohnen mehr Eiweiß besitzen als Fleisch? Genial oder? Außerdem enthalten Bohnen viele wichtige Inhaltsstoffe wie Kalzium, Eisen und Magnesium.

veganes-linsencurry-reis-lecker-gesund-ahoi-adventures-rezept
Veganes Linsencurry mit Reis und Spinat

Kategorie 4 – Hülsenfrüchte

Wie oben schon aufgezählt, haben wir einige Bohnen auch nochmal in getrockneter Form oder als Tiefkühlware auf Lager. Dazu zählen:

  • Linsen
  • weiße Bohnen
  • Kichererbsen
erbsen-bohnen-linsen-kichererbsen-gesund-pflanzliches-protein-gesund-lecker-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Rote Linsen, Kichererbsen und weiße Bohnen – eine pflanzliche Proteinquelle

Die Zubereitung muss man hier etwas länger im Voraus planen. Linsen zum Beispiel weicht man am besten schon mehrere Stunden vor der endgültigen Zubereitung in Wasser ein, damit sie quellen können. Denn wer will schon harte Linsen essen. Die Mühe lohnt sich aber, die kleinen Proteinperlen sind einfach nur lecker und machen pappesatt.

Kategorie 5 – Tiefgekühlte Lebensmittel

Juhuu, endlich haben wir ein Eisfach. Das wurde auch zum Einzug direkt mit den folgenden Sachen befüllt:

  • Heidelbeeren
  • gemischte Beeren
  • Suppengemüse
  • Bohnen
  • Porree
  • Spinat

Eigentlich könnt ihr alle Gemüse- und Obstsorten im Tiefkühler aufbewahren. Es ist immer gut, was im Haus zu haben. Super, wenn du mal eben nen Kuchen backen willst oder eine Suppe verfeinern möchtest.

Kategorie 6 – Getränke

  • verschiedene Sorten Pflanzenmilch (vor allem Sojamilch)
  • grüner Tee
  • frische Pfefferminze
  • Leitungswasser
pflanzenmilch-pflanzliche-milch-haferdrink-sojadrink-sojareisdrink-gesund-lecker-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Soja-, Hafer- und Reismilch – unsere pflanzliche Alternative

Vor allem im Winter wird grüner Tee zu Alex Lieblingsgetränk. Ansonsten trinken wir fast ausschließlich Leitungswasser, welches in Leipzig gut genießbar ist. Die frische Pfefferminze holen wir samstags auf dem türkischen Gemüsemarkt. Diese kannst du auch wunderbar trocknen und zu Tee verarbeiten.

Kategorie 7 – das Gewürzregal

Für uns sind Gewürze und Kräuter sehr wichtig. Unser Gewürzregal ist immer zu klein, um alles beherbergen zu können. Aber das macht eine vielfältige Küche auch aus. Alle Gewürze, die wir haben, findet ihr hier:

Salz Pfeffer Zimt
Piment Cayennepfeffer Lorbeerblätter
Chili Paprika Curry
bunter Pfeffer Ingwer Muskat
Kreuzkümmel Koriander Kurkuma
Rosmarin Thymian  Oregano
petersilie-kraeuter-gewuerze-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Frische Kräuter sind das Beste – damit peppst du jedes Gericht auf

Auch für die frischen Kräuter in unserem Haushalt ist gesorgt. Dazu habe ich bereits im Frühjahr, als wir noch in Zingst gewohnt haben, verschiedenes angepflanzt. In unserer Küche stehen mittlerweile:

  • Basilikum
  • Schnittlauch
  • Zitronenmelisse
  • Koriander
  • Olivenkraut

Außerdem ein paar mexikanische Paprikapflanzen. Wenn ihr lesen wollt, wie auch ihr zu Hause euren eigenen Indoor-Garden anlegen könnt, lest meinen Beitrag zum Urban Gardening.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=nGAsyqkgv4w
Urban Gardening for Beginners

Das Olivenkraut habe ich bislang noch nicht zum Kochen verwendet. Vielleicht habt ihr da Erfahrungen, die ihr gerne mit mir teilen wollt. Wozu verwendet ihr es? Oder habt ihr soeben zum ersten Mal davon gehört? So wie ich, als ich mich auf die Suche nach einem chemiefreien Mittel gegen Obstfliegen gemacht habe? Seit die Pflanze bei uns steht, fliegen jedenfalls weitaus weniger Obstfliegen durch unsere Küche.

Kategorie 8 – Öle und Soßen

Zusätzlich zu den genannten Lebensmitteln haben wir natürlich noch Soßen und verschiedene Öle im Haus. Die Öle verwenden wir in ganz kleinen Mengen zum anbraten oder zum Dressing im Salat. Wir haben:

  • Sonnenblumenöl
  • Olivenöl
  • Leinöl
  • Sesamöl zu Hause.

Als Soßen gibt es:

  • Sojasauce
  • Balsamico Essig
  • selbstgemachtes Mango Chutney
  • Burger Soße
  • asiatische Chilisauce
  • Currysauce

Kategorie 9 – Verschiedenes

Es gibt natürlich einige Lebensmittel die sich nicht so ganz zuordnen lassen, die aber dennoch auf die vegane Lebensmittel Liste gehören. Bei uns zählen dazu die Folgenden:

  • Gemüsebrühe
  • Würzhefeflocken
  • feine Speisestärke, Kartoffelmehl
  • Gelierzucker
  • Agar-Agar
  • Kakao
  • Hefe
  • die pflanzliche Rama
  • Brotaufstriche
  • Marmeladen von meiner Omi
  • B12 in Form von Tabletten
alnatura-gemuesebruehe-bouillon-gesund-lecker-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Gemüsebrühe von Alnatura – unser Suppenliebling – sowie Speisestärke und Würzhefeflocken

Kochhelfer

Die Speisestärke nutzen wir zum Andicken von Saucen. Gelierzucker falls ich mal eben auf die Idee komme, Marmelade kochen zu wollen. Agar-Agar habe ich bislang noch nicht verwendet, aber er steht da, weil ich ständig Rezepte lese, wo er enthalten ist. Kakao wird in Kuchen verwendet zum Beispiel im Bananenkuchen. Auf dieses Rezept bin ich sehr stolz, da es mein erster veganer Kuchen aus dem Instant Pot ist. Ja, mit dem Teil, kannst du sogar Kuchen backen. Hefe ist extrem wichtig für fluffigen Pizzateig oder ein gutes Brot.

Vegane Butter

Als Butter nutzen wir momentan noch Rama. Da suchen wir aktuell noch nach gut schmeckenden Alternativen, da wir kürzlich erfuhren, das Monsanto an der Herstellung von Rama beteiligt ist. Das wollen wir nicht unterstützen.

Vitamin B12

Ganz wichtig ist es für mich hier an dieser Stelle noch unser Nahrungsergänzungsmittel aufzuzählen. Das Vitamin B12 gewinnen wir leider nicht aus der pflanzlichen Nahrung. Daher müssen wir es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln extra aufnehmen. Dafür haben wir uns jeweils einen Jahresvorrat von Vegavero angeschafft. Die tägliche Einnahme stört uns herzlich wenig. Wir wissen dadurch, dass wir gut versorgt sind, sogar besser als mancher Omnivore. Zumal es tatsächlich das Einzige ist, was wir unserem Körper künstlich zuführen müssen.

Immer frisch – Obst & Gemüse

Ganz ganz wichtig sind die vielen verschiedenen Sorten Obst und Gemüse. Dazu gehen wir samstags auf unseren türkischen Gemüse Basar direkt um die Ecke und decken uns mit Vorrat für die jeweilige Woche ein. Da gibt es immer eine riesige Auswahl zu teilweise extrem niedrigen Preisen:

zwiebel-knoblauch-gesund-frisch-lecker-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Küchenstars united – Zwiebeln und Knoblauch gehören in viele unserer Gerichte
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Tomaten (ich liebe Tomaten)
  • Bananen
  • Salat
tomaten-frisch-gesund-lecker-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Ich liebe Tomaten
melone-obst-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Melone, Apfel und Limetten – Obst muss immer im Haus sein

Ausblick und Feedback

pinterest-vegane-lebensmittel-liste-ahoi-adventures
Vegane Lebensmittel Liste für Alle

Bald werden hier auch einige Rezepte folgen. Schreibt uns gern eine Nachricht unter diesem Post, wenn ihr etwas bestimmtes sucht. Sei es ein Rezept oder Shopping Tipps. Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Für weitere Anregungen und spannende Rezepte aus euren heimischen Küchen sind wir überaus dankbar. 

Tragt euch in den Newsletter ein und erhaltet die vegane Lebensmittel Liste als zusammengefasstes PDF. Natürlich haltet wir euch auch weiterhin auf dem Laufenden was unseren veganen Lebensstil angeht. Bald folgen Rezepte und der Umgang mit dem Instant Pot von AICOK.

Vielleicht seid ihr auch Veganer und möchtet eure Erfahrungen mit uns teilen. Habt ihr teilweise auch Schwierigkeiten in der Kommunikation mit der Außenwelt, wenn es um Veganismus geht? Oder ist bei euch alles easy peasy? Schreibt uns gern jederzeit eine Nachricht 😉 

AHOI & bis bald.


Dir gefällt vielleicht auch

2 Kommentare

Kathrin Kumbier 24/09/2018 - 20:34

Hallo Elli, hab eben mal auf eurem tollen Blog gestöbert. Nicht zum letzten Mal.
Zum Thema Agar Agar …kann ich empfehlen, lässt sich super verarbeiten, nehme es nur noch statt Gelatine. Und als Butter könnt ich Alsan empfehlen.
Ich werde weiter fleissig lesen. Viele Grüße Kathrin, die Stichelhexe

Reply
Ahoi Adventures 25/09/2018 - 04:56

Hallo Kathrin, wie schön, dass du zu uns gefunden hast. Wir freuen uns, dass dir gefällt, was du liest. Vielen Dank für deinen Tipp mit dem Agar Agar, das müssen wir unbedingt probieren

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere